Don’t shoot the messenger

Mit diesem Bild gewann Kevin Carter den Pulitzer Prize 1994. Das Bild zeigt ein verhungerndes Kind, das scheinbar bereits von einem Aasgeier verfolgt wird. Das Kind kriecht gerade zu einem Lebensmittelcamp der UN, das ein Kilometer entfernt sein soll. Niemand weiss, was mit dem Kind geschehen ist. Der Fotograf Kevin Carter verliess den Ort, nachdem er das Photo aufgenommen hatte. Später vertraute er Freunden an, dass er wünschte eingegriffen zu haben. Journalisten wurde zu dieser Zeit geraten, keine Opfer der Hungersnot aus Furcht vor Krankheiten zu berühren. Drei Monate später und nur Wochen später, nachdem ihm der Pulitzer Preis verliehen worden war, nahm sich Kevin Carter das Leben.

Weiterlesen

Eigenleistung lohnt nicht

Hartz-IV-Kinder bei Ferienjobs benachteiligt / Caritas: Junge Menschen verlieren die Motivation zu arbeiten

Mit Ferienjobs auf dem Bau verdienen viele Schüler Geld, um sich ihre Wünsche zu erfüllen. Für Schüler, deren Eltern Hartz IV erhalten, bleibt es bei den Wünschen. Ihr Einkommen wird ab 101. Euro zu 80 Prozent auf die Hilfsleistung angerechnet.
Beraten, fördern, vermitteln und demotivieren – für Kinder aus Bedarfsgemeinschaften, die mit einem Ferienjob eigenes Geld verdienen möchten, gilt insbesondere Letzteres. Schüler aus einem Hartz-IV-Haushalt gehen ab dem101.Euro im Monat fast leer aus für ihre Leistung. Denn ihr Einkommen wird mit den Einkünften der Eltern verrechnet.

Weiterlesen